Design ohne Titel_edited.jpg

ENERGiearbeit 

Damit wir uns richtig wohl fühlen können, müssen unser Körper und unser Geist in Einklang sein. 

Dazu gehört, dass wir unseren Körper mit der geeigneten Nahrung versorgen und uns regelmäßig bewegen. 

Unseren Geist können wir mit positiven Gedanken stärken. Dabei hilft z.B. Meditation oder Yoga. So können wir auch wieder einen besseren Zugang zu unserem Unterbewusstsein finden. Je bewusster wir leben, desto besser können wir unsere Gedanken und Gefühle wahrnehmen und steuern. Bei der Energiearbeit mit dem Tensor, helfe ich dir, dich von negativen Emotionen zu befreien!

So sehe ich die Energiearbeit als wunderbare Ergänzungen zur APM oder auch als sehr wirkungsvolle Einzelbehandlung. 

Durch das Aufspüren und Lösen negativer Emotionen, die sich im Laufe des Lebens im Körper eingelagert haben, können sowohl positive körperliche als auch geistige Veränderungen ausgelöst werden. Wie offensichtlich und schnell die Wirkung einsetzt, ist individuell sehr verschieden. Um langfristig zu verhindern, dass sich negative Emotionen im Körper festsetzen ist es wichtig, Emotionen wahr- und vor allem anzunehmen. Oftmals können hier auch Übungen aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) helfen und auch leicht zu Hause praktiziert werden. 

All das kann zur Linderung von Beschwerden beitragen und für mehr Wohlbefinden, mentale Stärke und persönliches Wachstum sorgen.